Maschinen zur Bodenbearbeitung

Sie benötigen eine Maschine oder Geräte zur Bodenbearbeitung, die auch unter den schwierigsten Bedingungen optimale Ergebnisse liefern? Hier finden Sie Informationen und Beschreibungen zu unseren Grubberkombinationen, Grubbern und Scheibeneggen.

Unter der Produktlinie BODENprofi finden Sie eine breite Palette an Bodenbearbeitungsgeräten, die passgenau auf Ihren Boden, Ihre örtlichen Gegebenheiten und Wünsche angepasst werden können.

Bei allen Maschinen handelt es sich um hochwertige Geräte aus Feinkornstahl, die für die flache Bodenbearbeitung sowie für die Grundbodenbearbeitung konstruiert wurden. Arbeitsgeschwindigkeit, Arbeitsbreite, Einsparung von Arbeitsgängen, einfache Bedienung und Einstellung sowie eine hohe Arbeitsqualität waren und sind die Erfolgsfaktoren der Geräte aus der Reihe BODENprofi. Bei allen Geräten wird der bearbeitete Bodenhorizont gleichmäßig gelockert, der Boden und Ernterückstände exakt in der Bearbeitungstiefe vermischt und optimal rückverfestigt. Somit bieten wir Ihnen Geräte, die unter betriebswirtschaftlichen Aspekten und bei der Gestaltung neuer landwirtschaftlicher Betriebsverfahren, wie der pfluglosen Bodenbearbeitung, Maßstäbe setzen.

 

Grubber

TAURUS - S / -SH

TAURUS S/SH

Stoppel- und Grundbodenbearbeitung

Für alle, die Wert auf gute Grubberarbeiten legen, ist der TAURUS das ideale Gerät.

Auf einem Meter Arbeitsbreite verrichten 5,5 Zinken ihre Arbeit, verteilt auf fünf Balken. Durch diese Aufteilung ist ein optimaler Durchlass gegeben, der auch bei großen Mengen an Ernterückständen verstopfungsfreies Arbeiten gewährleistet.

 

CULTOR 300L / M / H

CULTOR 300

Stoppel- und Grundbodenbearbeitung

Bei dem Grubber CULTOR 300 handelt es sich um einen 3-balkigen Anbaugrubber, der in drei Varianten angeboten wird. Der Strichabstand beträgt bei allen drei Varianten ca. 230mm und garantiert eine ganzflächige Bearbeitung des Bodenhorizontes und gute Mischung sowie Einebnung der Ackeroberfläche. Die verschiedenen Walzennachläufer sorgen für die entsprechende Rückverfestigung, je nach Bodenbeschaffenheit.  Durch seine kompakte Bauweise kann dieses Gerät auch in schwierig zu bearbeitenden Gegenden eingesetzt werden.

 

Grubberkombinationen

TITAN MKS 300X / XH / C / CH

TITAN 300

3-balkige Grubberkombination aus Grubbereinheit und einer Scheibenwellensektion, in einer Arbeitsbreite von 3,00m. Das -X bei der Typenbezeichnung steht für die Anordnung der Scheibenwellensektion in X-Form, die Scheibensektion befindet vor der Fahrachse. Bei der Variante "-C" ist die Scheibenegge mit einer 450mm Doppel-CUTTER-Scheibenwellensektion ausgestattet. 

Zusätzlich kann die Grubberkombination bei beiden Varianten mit einen Heckkraftheber ausgestattet werden, gekennzeichnet durch das "H" in der Typenbezeichnung. 

TITAN MKS -X / -T

TITAN X/T

Für die erste Lockerung und Mischung des Bodens dient ein 4-balkiger Grubber, der serienmäßig mit 35mm gedrehten Federzinken ausgerüstet ist, an denen verschiedene Schare befestigt werden können. Optional können auch 40mm gedrehte Federzinken, für höhere Beanspruchung, verwendet werden. Als Schare werden serienmäßig 135mm Doppelherzschare geliefert. Je nach den Verhältnissen und der bevorzugten Arbeitsweise können Schmalschare, Gänsefußschare oder Meißelschare - auch über ein Schnellwechselsystem - angebaut werden. 

TITAN MKS -H

TITAN H

Das "H" steht für den Heckkraftheber, über den verschiedene Walzennachläufer – in Verbindung mit einem Schnellwechselsystem - problemlos und schnell ausgetauscht werden können. Für eine Grundbodenbearbeitung im Herbst kann der Nachläufer schnell abgesattelt und eine Bearbeitung ohne die gewünschte Rückverfestigung kann vorgenommen werden. Mit Scheibensektionen in Trapezform, hierbei befindet sich die erste Scheibenwelleneinheit vor der Fahrachse und die zweite Scheibenwelleneinheit hinter der Fahrachse. Dies ermöglicht eine Bearbeitung auch ohne Walzennachläufer, um zum Beispiel im Herbst eine grobe Bodenstruktur ohne Rückverfestigung erreichen zu können. 

TITAN MKS heavy

TITAN heavy

Schwere Grubberkombination für die Grundbodenbearbeitung, für die tiefe Bodenbearbeitung bis 30 cm sowie für die flache Stoppelbearbeitung. Den TITAN MKS heavy gibt es in Arbeitsbreiten von 4,00 bis 7,50 Meter. 4-balkige Grubbereinheit mit schweren Überlastsicherungen und einer Scheibenwellensektion mit gezahnten 510 mm Hohlscheiben.

 

HERKULES MKS -X / -T

HERKULES X/T

Stoppel- und Grundbodenbearbeitung

Wie die Grubberkombination TITAN, ist der HERKULES MKS durch die einzigartige Anordnung verschiedener Bearbeitungssysteme und Werkzeuge für die flache Stoppelbearbeitung, sowie für die Grundbodenbearbeitung, optimal geeignet.

Ob flache Bodenbearbeitung oder Grundbodenbearbeitung bis 25cm, Lockerung, Mischung, Einebnung und Rückverfestigung sorgen bei der flachen genauso wie bei der tiefen Bearbeitung für die beste Qualität des Bodenhorizontes.

 

WOTAN MKS -C / -CH

WOTAN C/CH

Stoppel- und Grundbodenbearbeitung

Eine Grubberkombination, die nicht nur durch die einzigartige Anordnung von verschiedenen Bearbeitungssystemen, Werkzeugen und Schnellwechselsystem für Walzennachläufer gekennzeichnet ist, sondern durch spezielle Scheibenwellen, die auch bei extremen Bedingungen ihre Arbeit verrichten.

Hinter der 4-balkigen Grubbereinheit, die mit 35mm bzw. alternativ mit 40mm gedrehten Federzinken bestückt ist, folgt ein Scheibensegment aus zwei Reihen ineinandergreifenden CUTTER-Walzen mit einem Durchmesser von 450mm. Dies ist durch das "C" in der Typenbezeichnung gekennzeichnet. Die einzigartige Arbeit der CUTTER-Walzen bestimmt den Arbeitscharakter dieses Gerätes.

 

GOGANT MKS 300

GIGANT 300

Stoppel- und sehr tiefe Grundbodenbearbeitung

Eine Grubberkombination, die für die sehr tiefe Bodenbearbeitung von über 30cm sowie für die flache Stoppelbearbeitung eingesetzt werden kann. Dazu kann die Arbeitsbreite variabel von 3m auf 5, 6 oder 7m gewählt werden, je nach vorhandener Schlepperleistung. Für die tiefe Bodenbearbeitung wird das Gerät auf eine Arbeitsbreite von 3m gebracht. Für die Stoppelbearbeitung oder flache Grundbodenbearbeitung kann die Arbeitsbreite dann auf die volle Gerätebreite von 5, 6 oder 7m gebracht werden. Für den Maschinentransport wird der GOGANT MKS auf eine Breite von 3 Meter und eine Höhe von maximal 4 Meter zusammengeklappt.

 

Scheibeneggen

TERRA-DISC -X / -FX

TERRA-DISC

Stoppelbearbeitung

Die gezogene X-förmige Scheibenegge für die Stoppelbearbeitung und zur Vorbereitung des Bodens vor der Aussaat gibt es in Arbeitsbreiten von 4,00 m bis 7,00 m.

Gezahnte Scheiben, in einer Stärke von 8mm und einem Durchmesser von 660mm, sind genauso serienmäßig wie die hydraulische Schnittwinkelverstellung von 0° bis 25°, Doppelkegelrollenlager, 40 mm Scheibenwellen aus Spezial-Vierkantstahl und ein Teleskopfahrwerk.

 

BIG-DISC - FX

BIG-DISC

Stoppelbearbeitung

Die gezogene Scheibenegge für die Stoppelbearbeitung und für eine flache Bodenbearbeitung gibt es in den Arbeitsbreiten 9 und 12 Meter.

Gezahnte Scheiben, in einer Stärke von 8mm und einem Durchmesser von 660mm, sind genauso serienmäßig wie die hydraulische Schnittwinkelverstellung von 0° bis 25°, Doppelkegelrollenlager, 40mm Scheibenwellen aus Spezial-Vierkantstahl und ein Teleskopfahrwerk.

 

Kurzscheibeneggen

COMPACT-DISC -L

COMPACT-DISC

Stoppelbearbeitung und leichte Bodenbearbeitung

Die neue kompakte und gezogene Kurzscheibenegge ist für die Stoppelbearbeitung und für leichte Grundbodenbearbeitung konzipiert. Dabei stand bei ihrer Entwicklung im Vordergrund, auch bei flacher Bodenbearbeitung eine ganzflächige Bearbeitung, gute Mischung und Rückverfestigung zu erreichen, sowie ein sehr einfaches Handling. Bei tieferer Grundbodenbearbeitung sollte der Verbrauch der Zugfahrzeuge optimal zur Flächenleistung sein. Diese Kurzscheibenegge gibt es in fünf Arbeitsbreiten von 4,00 bis 7,50 Metern.

 

INJECT-DISC -L

INJECT-DISC

Gülle-Einarbeitung

Die Anbau-Scheibenegge mit dem Gülle-Verteiler dient zur Einarbeitung von Gülle auf dem Stoppelacker. Auf dem hydraulischen klappbaren Rahmen aus Feinkornstahl sind gezahnte Scheiben mit einem Durchmesser von 510mm angebracht. Die Kurzscheibenegge gibt es in fünf Arbeitsbreiten von 4 bis 7 Metern.

 

Saatbettkombinationen

CERES -L

CERES

Saatbettbereitung nach der Grundbodenbearbeitung durch Pflügen

Die Kombination mehrerer Geräte, wie Planieren, Eggen und Verfestigen sorgt für eine bodenschonende Saatbettbereitung bei Verringerung der Betriebskosten, da die Überfahrten für die Vorbereitung des saatfähigen Ackers verringert werden.

 

BODENprofi